Reisen nur mit Handgepäck - so packen Sie richtig

Frühlingsferien gebucht: Super! Für den Flug ist nur Handgepäck erlaubt: Sch… tress!

Wir haben für Sie den Cabin-Trolley gepackt und Ihnen folgende Pack-Tipps zusammengestellt:

Angaben der Airlines überprüfen

Überprüfen Sie die Angaben der Airline genau. Easyjet zum Beispiel erlaubt eine Handgepäckgrösse von 56 x 45 x 25cm (Handgriff und Rollen mit eingerechnet). Das Gewicht spielt jedoch keine Rolle, solange Sie den Koffer ohne Hilfe im Gepäckfach deponieren können.

Wetterprognose der Feriendestination berücksichtigen

Überprüfen Sie vorgängig die Wetterprognose und Temperatur Ihrer Feriendestination. So lassen sich die zu packenden Kleidungsstücke bereits etwas einschränken. Bei frühlingshaft milden Temperaturen müssen Sie keine dicken Winterpullis einplanen.

Handgepäck

Flüssigkeiten

Im Handgepäck darf kein Behälter mehr als 100ml Flüssigkeit beinhalten. Füllen Sie Flüssigkeiten also in kleine Gefässe um, welche Sie in Grossverteilern wie Coop etc. kaufen können und packen Sie Parfümmuster aus der Apotheke mit ein. Anstelle eines Necessaires empfehlen wir Ihnen, wenige Toilettenartikel in einen kleinen Plastikbeutel zu verstauen. Noch platzsparender wird es, wenn Sie Flüssigkeiten aller Art, wie Shampoo, Zahnpasta, erst am Zielort kaufen. Dies ermöglicht Ihnen gleichzeitig neue Produkte auszuprobieren. Vergessen Sie nicht, dass die Badezimmer vieler Hotels bestens mit Pflegeartikeln aller Art ausgestattet sind.

Flugzeugoutfit

Tragen Sie die Kleider, die am meisten Platz brauchen (Jacken, Pullis, Wander- oder Trekkingschuhe), während der Flugreise bereits am Körper. Da es im Flugzeug in der Regel eher kühl ist, sind Sie so auch für den Flug gut gewappnet. Die Skinny Jeans kann im Extremfall unter einer weiten Hose getragen werden. Wenn Sie Ihre Kleidung so planen, dass Sie sich in den Ferien nach dem Schichtenprinzip kleiden können, brauchen Sie auch keine ganz dicken Einzelstücke einzupacken.

Welche Schuhe gehen mit?

Reduzieren Sie Ihre Schuhe auf zwei Paar. Sie sollten gut kombinierbar und bequem zu tragen sein. Haben Sie dabei keine Angst vor Stilbrüchen. Zum schicken Kleid dürfen Sie in den Ferien ohne weiteres Sneakers tragen. Wer weiss, vielleicht setzen Sie damit einen neuen Trend.

Sneakers White

Wirkungsvolles Koffer packen

Packen Sie Ihren Koffer nicht unter Zeitdruck und nicht, wenn Sie dafür zu müde sind. Limitieren Sie Ihre Kleiderwahl nach den Kriterien “absolute Lieblingsstücke” und “Allzweck-Outdoor-Stücke” und achten Sie auch hier darauf, dass Sie sich gut kombinieren lassen. Legen Sie die Kleidungsstücke in den Koffer und gehen so lange nach diesem Selektionsverfahren vor, bis der Kofferdeckel schliesst. Es kann gar nicht oft genug wiederholt werden: Unterwäsche und Socken können ohne weiteres in die Schuhe gestopft werden und Kleidungsstücke fügen sich gerollt am besten in den Koffer ein. Die Luxusvariante aber sind gut verschliessbare Vakuumbeutel, die Ihre Kleidungsstücke auf deren Bruchteil komprimieren lassen (gefunden z. B. im Hajk: http://www.hajk.ch/de/reisebeutel-eagle-creek-pack-it-compressor) .

Was, wenn Regen droht?

Anstelle eines eingepackten Regenschirms steigen Sie am besten gleich mit der übergezogenen Regenjacke in das Flugzeug oder legen einen Regenhut oder -haube ins Gepäck.

Regenjacke

Kleidern unterwegs neue Frische geben

An etwas Handwaschmittel zu denken, damit fahren Sie immer gut. So lassen sich Ihre Kleider unterwegs wenn nötig waschen und sind in Kürze wieder einsatzfähig.

Elektronisch lesen

Entspannen Sie in den Ferien regelmässig mit einem oder mehreren guten Büchern? Dann ist es jetzt endgültig Zeit für den Wechsel auf eBooks. Nehmen Sie dabei den Laptop, das Tablet oder Ihren eReader beim Einchecken in die Hand, dann können Sie bereits kurz nach dem Boarding in fremde Welten eintauchen.

Fehlt Ihnen für die Frühlingsferien noch das passende Handgepäck? PACK EASY hilft Ihnen gerne weiter. Viel Spass beim Packen und schöne Ferien!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen