In den Warenkorb
Gratislieferung
Alle Produkte innerhalb der Schweiz
Lieferung am nächsten Werktag
Bei Bestellung bis 14:00 innerhalb der Schweiz
Abholung und Beratung
In der BOUTIK 1961 in Emmen
GRATISLIEFERUNG INNERHALB DER SCHWEIZ
Kennen Sie die Schweiz schon?

 

Die Touristenmagnete der Schweiz schlechthin - doch waren Sie schon da und haben mitgestaunt? Nicht? Dann los! Hier die Destinationen für Ihren nächsten Ausflug.

Jungfraujoch

Haben Sie schon einmal Fuss auf Schnee, Eis und Fels in 3454 Metern über Meer gesetzt? Das Kribbeln im Bauch beginnt bereits in der Bahn. Auf der 9 km langen Strecke bergauf haben Sie bereits die Möglichkeit, bei einem Zwischenstopp in die gewaltige Eigerwand zu blicken. Oben wird es buchstäblich atemberaubend: Der Blick in die Arena der umliegenden Viertausender  (Eiger, Jungfrau, Aletschhorn, um nur einige wenige zu nennen) und den 22 km langen Aletschgletscher (Unesco Welterbe) ist unvergleichlich. Wenn Ihnen zudem nach Abenteuer ist, erleben Sie im Funpark bei einem Ritt am Stahlseil über tiefblaue Gletscherspalten oder dem Besuch des Eispalasts tief im Gletscher unvergessliche Abwechslung. Für den aufkommenden Hunger sind Sie auch hier Top of Europe - von Schweizer Küche bis Bollywood kommen auch die Gaumenfreuden auf ihre Kosten.

 

image

Rheinfall

Vom brandneuen Bahnhof “Neuhausen Rheinfall” gelangt man mit dem topmodernen Lift zu einem der drei grössten Wasserfälle Europas, dem Rheinfall. Um hautnah dran zu sein, fahren Sie mit dem Langboot zum Mittelfelsen, der den gewaltigen Wassermassen stoisch trotzt. Rund um Sie herum stürzen sich beeindruckende 700 000 Liter Wasser pro Sekunde in die Tiefe und nicht selten versucht sich ein Fisch mit einem Sprung in die entgegengesetzte Richtung. Abends geniessen Sie den Rheinfall an bestimmten Wochenenden im Oktober und an zwei Wochen in der Winterzeit mit einer sinnlichen Beleuchtung des St. Galler Lichtplaners Charles Keller. Ein entspannter Spaziergang rheinaufwärts bringt Sie zum Abschluss in die malerische Stadt Schaffhausen, wo es sich herrlich flanieren, verweilen und shoppen lässt.

 

image

Chur

Der Geheimtipp schlechthin, wenn es um Shopping, Genuss und einfach ein Weekend Auszeit geht. In der ältesten Stadt der Schweiz lebt und shoppt es sich gut. Beim Bummel durch die autofreie Altstadt mit ihren südländisch anmutenden, engen Gässchen und vorbei an zahlreichen geschichtsträchtigen Gebäuden taucht hinter jeder Ecke ein neue originelle Boutique oder Galerie auf. Eine grossvolumige Handtasche ist empfehlenswert. Dazwischen reihen sich jede Menge Restaurants und Bars, die es zu entdecken gilt. Ist Ihr Bedürfnis an Stadt gestillt und zieht es Sie in die Bündner Berge, dann liegen Sie ebenfalls genau richtig: 26 Feriendestinationen liegen unter dem 60 min-Limit erreichbar vor den Toren dieser Stadt.

 

image

Bellinzona

Mit dem ersten Blick auf die Stadt sticht Ihnen die Verteidigungslinie, bestehend aus den drei Burgen Castelgrande, Montebello und Sasso, deren Besuch ein absolutes Muss ist, ins Auge. Oder interessieren Sie sich eher für das kulinarische Tessin? Dann gönnen Sie sich am Samstagmorgen den Markt in der Stadt und lassen Sie sich von den lokalen Spezialitäten um den Finger, sprich um den Gaumen, wickeln. Wieso also nicht ans Kastanienfest in Ascona weiterreisen? È a due passi da qui!

image

Schloss Chillon

Von Montreux aus erreichen Sie das über tausend Jahre alte Schloss Chillon, mit einer Wanderung entlang der Riviera des Genfersees. Eingebettet in ein herbstliches Panorama von Bergen und Lac Léman steht die mittelalterliche Festung stolz auf ihrer Felseninsel. Unterirdische Gewölbe, Schlosshöfe, grosse Säle aber auch ein Berner Zimmer, lassen Sie in vergangene Zeiten schweifen und Veranstaltungen wie die Gruselnacht bringt unmittelbar Burg-Feeling auf. Ist Ihnen mehr nach Party zumute, mieten Sie den kleinen Strand gleich neben dem Schloss - ein gewaltiges Panorama ist Ihnen garantiert.

13 Oktober, 2016 von Martina Villiger

Kommentar hinterlassen

Achtung: Kommentare müssen vor der Veröffentlichung akzeptiert werden.